Direkt zum Inhalt | Direkt zur Hauptnavigation | Direkt zu den weiterführenden Informationen

Baufachliche Richtlinien Arbeitshilfen Boden- und Grundwasserschutz

Planung und Ausführung der Sanierung von schädlichen Bodenveränderungen und Grundwasserverunreinigungen

Die Arbeitshilfen Boden- und Grundwasserschutz gelten als Baufachliche Richtlinien für die Planung und Ausführung der Untersuchung und Sanierung schädlicher Bodenveränderungen, Altlasten und Grundwasserverunreinigungen. Neben den eigentlichen Arbeitshilfen BoGwS zählen dazu die Materialienbände und die Verfahren zum Bereich Rüstungsaltlasten/Entmunitionierung.

Ziel der Arbeitshilfen BoGwS ist es, die Verfahrensabläufe zur Bearbeitung von kontaminationsverdächtigen Flächen (KVF) und kontaminierten Flächen (KF) von der Erfassung bis zur ggf. erforderlichen Sanierung gemäß der gesetzlichen Bestimmungen bundesweit einheitlich zu regeln.

Die Arbeitshilfen BoGwS werden in der aktuellen Fassung auf www.arbeitshilfen-bogws.de bereitgestellt. Die Arbeitshilfen sind dort einschließlich aller Anhänge als PDF-Datei und teilweise als bearbeitbare Vorlage (Textdateien und Tabellen) verfügbar.

Vertriebsadresse:

Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften
Referat BL 15
Postfach 240
30002 Hannover

nach obennach oben